Hohe Wilde 3482m

Hohe Wilde 3482m

Charakter + Schwierigkeit:
Dieser formschöne Felsgipfel liegt am Alpenhauptkamm der Ötztaleralpen über der Stettinerhütte (2875m) am Eisjöchl. Der Aufstieg ist teilweise ausgesetzt und versichert. Die Kletterei ist bei schneefreien Verhältnissen nur mäßig schwierig.

Wegbeschreibung:
Der Zustieg zur Stettinerhütte erfolgt entweder ab Vorderkaser (Pfossental) oder Pfelders (Passeiertal). Gehzeit jeweils ca. 4 Std. Für den seilgesicherten Aufstieg zum Gipfel benötigt man weitere 2 Std.

Höhenmeter + Dauer:
Höhenunterschied Aufstieg ca. 1820m, Aufstiegszeit: ca. 6 Std.

Ausrüstung:
Klettergurt+ 1 Schraubkarabiner (kann geliehen werden), evtl. Teleskopstöcke, Sonnen- und Kälteschutz, sowie Verpflegung und evtl. Wechselkleidung.

Bemerkung:
Liegt im Aufstieg zum Gipfel Schnee, kann der Gebrauch von Steigeisen notwendig sein.

Preis:
Gruppentarif € 95.- inklusiv Leihausrüstung (Donnerstag) . Privatführung auf Anfrage