Klettersteig Rio Secco

Klettersteig Rio Secco

Charakter + Schwierigkeit:
Der anspruchsvolle Klettersteig Rio Secco verläuft durch einen ausgetrockneten Canyon im Etschtal südlich von Salurn. Der nicht sehr lange Klettersteigteig ist sehr kurzweilig, sehr gut abgesichert und erreicht an mehreren Stellen den Schwierigkeitsgrad C.

Höhenmeter + Dauer:
Höhenmeter insgesamt 450m. Zeitaufwand mit Zu- und Abstieg: 3-4 Std.

Ausrüstung:
Gurt, Klettersteigset und Helm (wird zur Verfügung gestellt), Verpflegung und evtl. Wechselkleidung.

Bemerkung:
Ideale Ausweichtour, bei Schnee oder ungünstigen Wetterbedingungen im Gebirge.

Preis:
€ 95.- bei 3 Teilnehmern, inklusive der Leihausrüstung