Königskogel 3055m

Königskogel 3055m (Leichter 3000er)

Charakter + Schwierigkeit:
Der Aufstieg zum Königskogel zählt landschaftlich zu den schönsten Touren unserer Gegend. Der Normalweg führt über das Königsjoch und in leichter Kletterei über den Ostgrat zum Gipfel. Eine Überschreitung des Gipfels von Süden mit Aufstieg über den Südgrat weist mittlere Schwierigkeiten auf.

Wegbeschreibung:
Ausgangspunkt ist jeweils die obere Glaneggeralm. Beim Normalweg steigt man über das Königsjoch und den Ostgrat zum Gipfel. Der Zustieg zum Südgrat erfolgt über die verf. Essenerhütte und dem aperen Verwalljoch.

Höhenmeter + Dauer:
Höhenunterschied Aufstieg ca. 1000m, Aufstiegszeit: ca. 3 bzw. 4 Std.

Ausrüstung:
Die technische Ausrüstung stelle ich zur Verfügung, Teleskopstöcke, Sonnen- und Kälteschutz, sowie Verpflegung und evtl. Wechselkleidung.

Bemerkung:
Die Tour kann auch im Rahmen einer Begehung des Schmugglersteiges vom Ötztal über das Königsjoch ins Passeiertal gemacht werden. Dabei fährt man am Morgen mit dem Linienbus über das Timmelsjoch und startet die Tour in Hochgurgl.

Preis:
€ 110.- inklusiv Leihausrüstung bei min. 3 Teilnehmern